Filter öffnen

Rumpelstilzchen-Literaturprojekt


Rumpelstilzchen-Literaturprojekt
1981
Enger
Enger
Ostwestfalen, Westfalen komplett
Autorenvereinigung, Literaturveranstalter / Projektmanagement, Beratung, lit. Fort-/Weiterbildung, Publikationen
Im Windfeld 39
32130 Enger
Deutschland

Der Ursprung des Rumpelstilzchen-Literaturprojekts ist ein Förderprojekt für literarisch schreibende Kinder und Jugendliche im schulischen Kontext. Seit Februar 2020 besteht es unabhängig von institutionellen Strukturen als loser Verbund ehemaliger Schüler/innen, ist aber auch für andere Autor/inn/en offen. Es sollen über einen Austausch hinaus gemeinsame Projekte weiterentwickelt bzw. neu konzipiert und realisiert werden.

Projektleiter und Ansprechpartner: Michael Hellwig

Keine regelmäßigen; Lesungen, Literaturgottesdienste, Ausstellungen - häufig in Kooperation mit anderen Veranstaltern und Kulturschaffenden (Maler/innen, Photograph/inn/en)

Gelegentlich werden Projekte organisiert, die auch externen Autor/inn/en ein Forum für ihre Texte bieten; zum Teil mit Publikationen.

nicht mehr in institutionalisierter Form

auf Einladung Schreibwerkstätten vor allem für Kinder und Jugendliche

Melanie Babenhauserheide, Anna Bella Eschengerd (Hrsg): Ver(w)ortungen - Bildungsprozesse im Rumpelstilzchen-Literaturprojekt. Eine Festschrift für Michael Hellwig. Aisthesis: Bielefeld 2020.
Michael Hellwig (Hrsg.): Was heißt hier Fremde? Lyrik, Prosa, Berichte. Rumpelstilzchen-Literaturprojekt: Enger 2019.
Michael Hellwig, Siegfried Baron (Hrsg.): Weiterfliegen - eine Sprach-Bilder-Reise mit dem Tod. Chora Verlag Thomas Frahm: Duisburg 2017.
Michael Hellwig, Johannes Schäffer, Mirjam Schmuck (Hrsg.): Fremde.Feunde. Ein internationales Anthologieprojekt. Lyrik und Kurzprosa von Schülerinnen und Schülern. Landesinstitut für Schule: Soest 2002.
Michael Hellwig, Till Münzberg, Natalie Skora (Hrsg.): naturtrüb. Lyrik + Kurzprosa. heka-Verlag Heinz Kameier: Leopoldshöhe 1999.
Michael Hellwig, Anna Bella Heinemann, Melanie Babenhauserheide (Hrsg.): einmal - Erinnerungen für übermorgen. heka-Verlag Heinz Kameier: Leopoldshöhe 1997.

Auskunft Institution

Aktualisiert 10.02.2020